Ohne Kultur wirds still

Es ist eine traurige Nachricht, die uns diese Woche erreicht hat: Nach 40 Jahren fiel nun für das Berger Kino der letzte Vorhang. Der Betreiber Harald Metz, der das Kino mit zwei Mitbetreibern 1981 gegründet hat, meldete Insolvenz an. Grund für das Aus sind vor allem die Pandemie sowie die Konkurrenz durch Streamingdienste. Es wird was fehlen, denn mit dem Kino geht auch ein wichtiger Teil der Kulturszene Bornheims und der Stadt!

Weitere Informationen findet ihr hier im Bericht der FAZ:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kultur/aus-nach-40-jahren-frankfurter-berger-kino-schliesst-17145063.html

#grünebornheimostend

Verwandte Artikel