Kostenfreie Binden und Tampons

An Frankfurts Schulen soll es künftig kostenlose Tampons und Binden geben. Einen entsprechenden Antrag hat die Römer-Koalition gestellt. Nun fehlt noch die Zustimmung des Magistrats für das Pilotprojekt.

Wir begrüßen das sehr, denn es war uns ein wichtiges Anliegen in unserem Kommunalwahlprogramm auch für unsere Stadtteile Bornheim und Ostend kostenlose Hygieneartikel an zentralen Stellen anzubieten. Damit ist kurzfristig eines unserer Ziele für das gesamte Stadtgebiet auf den Weg gebracht.

Wir erwarten nun eine schnelle Zustimmung des Magistrats und eine zügige Umsetzung. Denn entscheidend ist: Die Periode nimmt keine Rücksicht auf ein perfektes Timing oder die Lebenssituation, lässt sich nicht planen oder beeinflussen. Daher passiert es häufig, dass Mädchen und Frauen plötzlich und unerwartet in die Situation kommen, akut Hygieneartikel zu benötigen. Vor allem in der Pubertät, in der die Periode erstmals oder unregelmäßig eintritt, führt dies zu Situationen in denen Menstruierende eingeschränkt werden und mit Scham reagieren. Scham und Einschränkungen für einen natürlichen biologischen Prozess des Körpers.

Weitere Infos zum Pilotprojekt liest du im Artikel bei Journal Frankfurt unter: https://gruenlink.de/2bdx

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.