Hochwasserkatastrophe: Den Menschen vor Ort helfen

Wir sind erschüttert über die Ereignisse und Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Zahlreiche Menschen sind bereits gestorben, noch mehr werden vermisst, viele haben ihre Häuser verloren. Wir sind in Gedanken bei all den Betroffenen. Wir danken dem THW, dem DRK, den Freiwilligen Feuerwehren und allen anderen (ehrenamtlichen) Helfer*innen für ihren unermüdlichen und teilweise lebensgefährlichen Einsatz.

Jetzt gilt: Den Menschen vor Ort muss geholfen werden, schnell und unbürokratisch. Helfen kann man auf verschiedene Arten. Ganz wichtig ist nur: Bitte bring dich selbst nicht in Gefahr, indem du auf eigene Faust in die betroffenen Gebiete fährst. Wir haben hier einen Hinweis von hr3, wie und wo ihr helfen könnt 👉 https://gruenlink.de/280k

Über die politischen Konsequenzen, vor allem einen robusteren Klimaschutz, muss zu gegebener Zeit gesprochen werden. Klar ist aber auch, wir müssen mit allen Mitteln verhindern, dass solche Katastrophen zum Dauerzustand werden. Alle Bürger*innen haben es in der Hand hier gegenzusteuern! Wir müssen unsere Lebensgrundlagen und die unserer Nachkommen schützen!

#Hochwasser #Hochwasserkatastrophe #Klimakrise #NRW #RLP #JetztHelfen #JedeSpendeZählt #Solidarität

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.