Grün hört zu – Die queere Szene Frankfurt im Umbruch

Wie entwickelt sich die queere Szene in Frankfurt am Main? Wird es sie bald gar nicht mehr geben? Hat sie sich nur in andere Räume verlagert? Welchen Zweck hat sie noch? Wie wird sie in Zukunft aussehen?

Das diskutieren Vertreter*innen und Kenner*innen der Szene im Rahmen der Veranstaltungsreihe Grün hört zu, zu der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE Frankfurt gemeinsam mit der AG Queer des Kreisverbands Frankfurt einladen.

Der Talk findet am Mittwoch, dem 3. Februar 2021, um 19 Uhr online via Zoom statt. Einfach hier klicken: https://gruenlink.de/1wst Alternativ kann die Meeting-ID 845 9127 9942 mit dem Zugangscode Code 739355 genutzt werden.

Eine Veranstaltung von GRÜNE Bornheim-Ostend und Grüne Gallus Bahnhofsviertel Innenstadt Europaviertel Gutleut

Verwandte Artikel