6 Fragen – 6 Antworten: Hermann Steib

Die Kommunalwahl ist vorbei und jetzt geht die Arbeit los. Mit 6 Sitzen im Ortsbeirat werden wir Grüne Bornheim-Ostend uns für eine lebenswerte, soziale, klimagerechte und zukunftsorientierte Politik in unseren Stadtteilen einsetzen!
In unserer Reihe „6 Fragen – 6 Antworten“ stellen wir euch eure Vertreter*innen im Ortsbeirat vor. Heute erfahrt ihr mehr über Hermann Steib.

1. Was willst du als Erstes im Ortsbeirat anpacken?
Natürlich zuerst die neuen Kolleginnen kennenlernen. Dann aber neue Ideen von Bürger:innen in Anregungen an den Magistrat verpacken. Vielleicht was zur abendlichen Beleuchtung der Sportplätze im Hafenpark- da scheint jetzt Bewegung rein zu kommen. Oder gegen Wegwerfbecher auf (hoffentlich bald wieder stattfindenden) Volksfesten, auch da gibt es eine Initiative und es tut sich was. Oder für eine Einrichtung, die genossenschaftlichen Initiativen auf dem Immobilienmarkt bessere Startmöglichkeiten gibt, auch da ist was unterwegs. Es gibt also genug zu tun, wir packen es an.

2. Mit welchen drei Worten würden dich deine Familie und Freund:innen beschreiben?
Humorvoll. Ruhig. Engagiert.

3. Was ist der beste Start in den Tag?
Leichtes Frühstück, nicht unterbrochene Zeitungslektüre. Gerne noch Meerblick.

4. Was wäre das spannendste Abenteuer für dich?
Das erste Stadtteilfest nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen.

5. Wen möchtest du unbedingt einmal persönlich treffen? Und warum?
Den derzeitigen chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping. Ist irgendwie wichtig. Sein US-Kollege vermutet bei ihm „nicht einen demokratischen Knochen im Leib“. Laut Expert:innenmeinung heißt es, dass seine Leitlinien schwer zu greifen sind. Das wäre ein Abenteuer, da mehr herauszufinden.

6. Unsere Stadtteile sind bunt und haben viel zu bieten. Was ist dein persönlicher Lieblingsort? Und warum?
Der Marktplatz in Bornheim. Da erfährst du viel. Auch ohne Internet.

#GrueneBornheimOstend

Verwandte Artikel